RTV-Meisterschaft im Sprint
3. RTV-Liga-Wettkampf
Chris. Steurenthaler Rheinlandpfalzmeister
Karl-Heinz Wölms Vizemeister in der AK 55

Christoph Steurenthaler holt Rheinlandpfalzmeister im
Sprint-Triathlon für den TCEC-Mainz.

am 17.8.2002 fand in Gerolstein / Eifel im Rahmen des RTV-Lotto-Landesligarennens
die einlandpfalzmeisterschaften im Triathlonsprint statt.
Diese kürzeste Triathlon-Disziplin umfasste 500m Schwimmen im Gerolsteiner Schwimmbad,
20KM Radrennen auf einem hügeligen aber sehr schnellen Kurs durch die Eifel und
5 Km laufen auf einer schnellen Wendepunktstrecke durch Gerolstein.
Im Ultra-Ausdauersport Triathlon nennt man das einen Sprint!
Nach seinem Vizetitel auf der Mitteldistanz war Christoph Steurenthaler dieses mal nicht zu schlagen.
Mit 58.35 Min. verwies er Jörg Busch (BBC Horchheim 59.19Min),
und Marcus Mille (RSG Montabauer 59.43) deutlich auf die Plätze.

Der TCEC-Mainz übernahm gleichzeitig mit der Mannschaft:
Steuenthaler, Kemmerich, Fuchs, Lambert, im 3. von 5 Rennen, die Führung in der
2. Landesliga und ist damit klar auf Aufstiegskurs.
In der AK 55 konnte Karl-Heinz Wölms für den TCEC noch einen Vizetitel einstreichen,
so daß das Rennen aus Mainzer Sicht ein voller Erfolg war.

Ergebnisse des TCEC-Mainz:
 
 
Christoph Steurenthaler  Platz 1   (1.TM20)   58.35  (S7.43 / R33.49 / L17.03)
Gunter Kemmerich Platz 24 (7.TM25) 1.03.52 (S8.33 / R36.19 / L19.00)
Bernd Fuchs Platz 27 (9.TM25) 1.04.24 (S8.50 / R36.52 / L18.42)
Ralf Lambert Platz 30 (4.TM40) 1.04.35 (S7.48 / R37.11 / L19.36)
Niels Vossel Platz 52 (14TM25) 1.08.06 (S9.09 /R38.39 / L20.18)
Harald Ebert Platz 56 (9.TM35) 1.09.14 (S8.57 / R40.19 / L19.58)
Oliver Wiesen  Platz 90 (19TM25) 1.13.11 (S9.31 / R40.17 / L23.23)
Karl-Heinz Wölms Platz123(2.TM55) 1.23.22 (S11.37/R47.18 / L24.27)


von links:
G. Kemmerich, K.H. Wölms, B. Fuchs, C. Steurenthaler
H. Ebert, R. Lambert, O. Wiesen, N. Vossel
 
 
 
 
 
 
 

Glückwunsch und Gruß an alle wünscht
Ralf Lambert
 

Hier ist die Wertung: LIGA-ERGEBNISLISTE