Liga-Aufstieg für TCEC-Mainz in Remagen
am 14.9.2003

am 14.9.2003 wurde in Remagen die 5. und abschließende LOTTO-Triathlon-Landesliga-Runde ausgetragen. Zu bewältigen war ein Triathlon-Kurzstreckenrennen über die Distanzen 2,8KM Schwimmen im Rhein, 44Km Einzelzeitfahren und 10,5Km Laufen. Die Schwimmstrecke entsprach hierbei 1,5Km in stehendem Gewässer, sie wurde wegen der Flussströmung entsprechend verlängert.
2. Bundesliga und beide Rheinland-Pfalz-Landesliegen waren in einem Rennen am Start, das Tempo entsprechend hoch.

Trotz krankheitsgeschwächter 1. Mannschaft, Chris. Steurenthaler musste wegen eines Infektes absagen, konnte sich der TCEC den Aufstieg in die 2. Bundesliga sichern. In der Aufstellung Mark Hedwig, 24. ; Mathieu Guillon, 62.; Uwe Diether, 76.; Ralf Lambert, 80.; und Mirko Häfner 116. erreichte das Team den 3. Tagesplatz hinter den Teams aus Sinzig und dem stärksten Widersacher Mülheim-Kärlich.
Das gut gefüllte Punktekonto aus den Vorrennen reichte dennoch zum Aufstieg.

Bemerkenswert stark war die zweite Mannschaft, die trotz Tagessieg in der 2. Landesliga den Aufstieg in die 1. Landesliga verpasste. Das Team Bernd Fuchs, 49.; Niels Vossel, 71.; Henning Fischer, 78.; Heiko Maris, 88.; und Harald Ebert 125.; erreichte am Ende den 3. Gesamtrang der 2. Landesliga Rheinland-Pfalz, hinter DJK Andernach und TV-Mußbach. Das Tagesergebnis war in den Einzelplätzen mehrfach besser als das der 1. Mannschaft!

Das Damenteam errang in seiner ersten Saison einen guten dritten Platz in der Landesligaabschlusswertung hinter Koblenz-Horchheim und Tri-Post-Telekom-Trier.
In der Besetzung Severine Guignard, Iris Stolte, Cornelia Autschbach und Natascha Solbach genügte hierfür ein vierer Tagesrang.

Das TCEC-Masters -Team (AK40+) erreichte abschließend ebenfalls den 3.Ligarang hinter den Teams aus Maxdorf und Mühlheim-Kärlich. Kai Mangeling 117.;Marcus Jores, 131.; Dr. Thomas Zetterer, 169., Berthold Boos,215.; bildeten die Mannschaft.
Das Mastersteam absolvierte seine erste Ligasaison.

Das Triathlonjahr 2003 war somit aus Mainzer Sicht mit 2 Aufstiegen und 2 guten Platzierungen der neuen Damen- und Masters Teams ein voller Erfolg.
Erstmals gelang es einem Mainzer Triathlon-Team in die 2. Bundesliga aufzusteigen.

Bericht: Ralf Lambert
 
 

Die "Erste" in Sinzig

Die "Zweite" in Sinzig

Gruppe mit fast allen

Die Damen auf Rang 3

Aufstieg in die 2. Bundesliga

Aufstieg in die 1. Landesliga

Immer wieder ein Highlight:

Der Start in Sinzig!

Kornelia Autschbach im Ziel

Stefanie Walach in der Staffel

Natascha Solbach beim 1.Tria

Iris Stolte 

Mark Hedwig, bester Mainzer

Andre Birrenbach beim Wech

sel und im Ziel

André Duperret

Wölms, Schweiger, Walach
als Staffelzweite

Karl-Heinz Wölms 2. in der 
Liga-Einzelwertung in der AK

Der TCEC-Stammtisch
,
Die 6L-TCEC-Magnum
(Vorher und fast leer)

Hier ist die Wertung: LIGA-ERGEBNISLISTE